Letzte Änderung: 23.08.2014, 12:52h

Characterumsetzung und neuer 3d-Druck

Ein Freund wünschte sich die Umsetzung seiner Maskottchens in 3d, um daraus einen Vorspann generieren zu können.
Also wurde die Figur in A:M aufgebaut, mit 3d-Coat und A:M texturiert, in A:M gerigget und später animiert.

Davon möchte ich aber noch nicht zeigen. Es gibt nämlich noch den 3d-Print dazu, den ich nicht vorenthalten möchte.
Dieser 3d-Druck dauerte ca. 2.5 Stunden bei einer Layerhöhe von 0.2mm auf meinem Makerbot Replicator 2 ohne Supportstrukturen.

PatchWork3d: Develino 3d Print 01

 

PatchWork3d: Develino 3d Print 03

PatchWork3d: Develino 3d Print 02

PatchWork3d: Develino 3d Print 04