Tablet Halter für DJI Mavic Air aus dem 3d Drucker

Vor kurzem hatte ich Geburtstag und habe mir eine DJI Mavic Air gegönnt – das ist eine semi-professionelle Kameradrohne. Solchen drohnen werden typischerweise auf Sicht mit Unterstützung von Liveansichten aus der Perspektive der Drohne heraus gesteuert.
Tablet-Klammer-Halter für DJI Mavic Air mit 3d printer

DJI Mavic Air Fly More bei Patchwork3d
DJI Mavic Air Fly More Combo

 

Häufig wird dafür ein Smartphone-Display genutzt. Aber auch große Smartphones machen sowohl die Bedienung als auch das Erkennen der Details ehr schwierig, leeren den Akku des Smartphones, das man vermutlich für andere Dinge noch brauchen wird ziemlich schnell leer und sind Dank empfindlicher Software von DJI, bei der es gener mal zu Inkompatibilitäten zu anderen Apps, wenig RAM, etc. kommt allgemein nicht die beste Wahl.

Aus diesem Grund habe ich mir ein günstiges, aber recht leistungsstarkes 8"-Tablet bestellt, dass man mit der Fernbedineung der Drohne koppeln kann, das ich nur für diesen Zweck benutzt werde. Da es sich hier um ein China-Tablet handelt (das man zwar über Amazon Deutschland kaufen kann, das aber trotzdem in China produziert und von einer chinesischen Firma verkauft wird) habe ich es aus Datenschutzgründen nicht mal in mein normales WLAN eingebunden und habe eigene Benutzer nur für dieses Tablet angelegt).

Tablet-Klammer-Halter hinten

Um dieses Tablet nun aber sinnvoll mit der Drohne verwenden zu können, musste ich einen Tablet-Halter ausdrucken, mit dem ich das Tablet trotzdem recht sinnvoll mit der Fernbedienung verweden zu können. Dafür habe ich mir bei Thingivers ein System für ein iPad Mini heruntergeladen, den Tablet-Halter in der richtigen Größe in Hash Animation:Master v19 nachgebaut und die entsprechenden Abmessungen direkt vom Tablet ausgelesen (trotzdem musste ich das zwei mal machen, weil ich es zu sehr auf Spannung gesetzt hatte ;))

DJI Controller-Tablethalter in Hash Animation:Master bei PatchWork3d

Aber um die Geschichte kurz zu halten: Es klappte hervorragend und hier könnt Ihr in einigen Bildern sehen, wie ich vorgegangen bin und wie ich das Tablet gut und fest gemountet bekommen habe:

 

Wer das Ganze selbst ausdrucken möchte, kann sich die Daten hier herunterladen:
Tablet Holder für Mavic Air und das Teclast M89(ZIP, 65.81 kB)