Letzte Änderung: 23. 08. 2014, 12:52h

Characterumsetzung und neuer 3d-Druck

Ein Freund wünschte sich die Umsetzung seiner Maskottchens in 3d, um daraus einen Vorspann generieren zu können.
Also wurde die Figur in A:M aufgebaut, mit 3d-Coat und A:M texturiert, in A:M gerigget und später animiert.

Davon möchte ich aber noch nicht zeigen. Es gibt nämlich noch den 3d-Print dazu, den ich nicht vorenthalten möchte.
Dieser 3d-Druck dauerte ca. 2.5 Stunden bei einer Layerhöhe von 0.2mm auf meinem Makerbot Replicator 2 ohne Supportstrukturen.

PatchWork3d: Develino 3d Print 01

 

PatchWork3d: Develino 3d Print 03

PatchWork3d: Develino 3d Print 02

PatchWork3d: Develino 3d Print 04

 
 
X

Wenn diese Website wirklich so blöd ist solltest Du einfach nicht her kommen.

Einen schönen Tag noch und denk mal drüber nach wieviel Du gezahlt hast um die Website zu besuchen? Nichts.
Wieviel Werbung siehst Du hier? Keine. Kostet mich die Website etwas? Oh ja. Mache ich irgendwie Geld mit der Website? Nein.

Aber mich beleidigen lassen muss ich da nun wirklich nicht auch noch...