29.12.2017

PizzaMaker ist ein neues, kleines Spiel, das Euch zu einem Pizza-Bäcker ... (mehr)

Universal Windows Platform App: PizzaMaker (UWP)

 
01.12.2017

Vorweihnachtszeit... das ist praktisch die stressigste Zeit überhaupt. ... (mehr)

Adventskalender 2017

 
24.11.2017

Wer die Super-Early-Bird-Angebote von TrekStor für das WinPhone 5.0 ... (mehr)

Trekstor WinPhone 5.0 Black Friday

 
 

Wie erstellt man eine 3d-animation?

Viele glauben, es sei nicht möglich eine 3d-animation zu erstellen ohne Millionen von Euro einzusetzen.

Das stimmt aber so erstmal nicht. Alles was man benötigt ist eine 3d-Software und etwas Zeit.

3d-Softwareprogramme wie Hash Animation:Master,
Blender, Maxon Cinema4d, Lightwave3d, Autodesk XSI oder Autodesk 3ds max, sind alle dazu in der Lage hochqualitative Inhalte zu liefern, wenn sie von einem talentierten 3d-Künstler verwendet werden.

Die verschiedenen Stadien einer 3d-Produktion werden im Folgenden genauer vorgestellt.

 
Screenshot A:M

Bild: Screenshot von Animation:Master

 

 

Schritte zum 3d-Film:

  • Modellierung – wie man 3d-Modelle erstellt.
  • Texturierung – wie man die Oberfläche von 3d-Modellen gestaltet.
  • Rigging – wie man 3d-Modelle für die Animation vorbereitet.
  • Animation – wie ein 3d-Modell animiert wird.
  • Rendering – wie aus all dem ein fertiges Bild generiert wird.
 

0 Kommentar(e) | Schreibe Kommentar