Letzte Änderung:
24.12.2014, 16:05h

Makerbot Replicator 2x Upgrade: Filament Lüfter

Der Makerbot Replicator 2x hat Probleme damit, PLA zu drucken. Das liegt hauptsächlich daran, dass der vom Replicator 2 bekannte Filament-Lüfter nicht vorhanden ist. Auf thingiverse gibt es dazu ein Upgrade-Kit, mit dem man einen Filament-Fan (oder besser gesagt sogar 2) anbringen kann.

Allerdings ist dies nicht ganz so einfach, wie viele andere Upgrades, denn hier benötigt man verschiedene Bauteile. Das Upgrade-Kit kostet leider viel Geld und müsste noch dazu aus den USA zugesendet werden – was aus den teuren $195.00 erst recht eine übertriebene Anschaffung machen würde.

Wer allerdings rudimentäre Lötkenntnisse hat (so wie ich) kann sich das Kit auch selbst zusammenstellen und es dadurch deutlich günstiger machen. (ich habe für alles zusammen ca. 30 Euro bezahlt).

Viele Elektronikhändler führen diese Teile zwar nicht, können Sie aber kostengünstig besorgen. Was Ihr benötigt ist:

Makerbot Replicator 2x_upgrade_03

 

Warum 1 oder 3 bzw. 2 oder 6? Jenachdem ob Ihr einen Anschluß per Stecker oder per Lötung zwischen den Kabeln selbst vornehmen wollt, benötigt ihr mehr oder weniger von diesen Elementen. Ich empfehle aber sowieso, einige mehr davon zu kaufen. Sie kosten so gut wie nichts... d.h. die Versandkosten sind hier deutlich teurer als die eigentlichen Produkte.

Zusätzlich benötigt Ihr ein Parallel-Kabel (z. B. 10 Litzen) um euch ein Y-Kabel für die Lüfter zu bauen.
Dies benötigt Ihr, da auf dem MightyBoard (das Mainboard des Makerbots) nur ein Anschluss für Lüfter vorhanden ist. Das heisst, Ihr müsst die beiden Fans auf einen Anschluß bekommen.

Makerbot Replicator 2x FilamentFan Upgrade 01

Makerbot Replicator 2x FilamentFan Upgrade 02

 
X

Sie verwenden Google Chrome...

Wissen Sie, dass Google dafür bekannt ist Ihren Datenschutz in eklatantem Maß einzuschränken und Ihre Daten ungefragt nutzt und aktiv selbst von Ihnen vermeintlich eingestellte Einstellungen umgeht oder ignoriert?
Unter anderem scant Chrome Ihren Computer und die darauf gespeicherten Dateien ungefragt durch, überträgt Ihr Surfverhalten an Google und erzeugt ein sehr ausführliches Profil von Ihnen als Chrome-Benutzer indem sie es mit Daten all ihrer anderen Dienste verbinden.

Weitere Informationen finden Sie hier: Warum man wenn möglich keine Google-Produkte nutzen sollte.

Deshalb empfehle ich Ihnen ausdrücklich, einen anderen Browser zu verwenden:

 
X

Wenn diese Website wirklich so blöd ist solltest Du einfach nicht her kommen.

Einen schönen Tag noch und denk mal drüber nach wieviel Du gezahlt hast um die Website zu besuchen? Nichts.
Wieviel Werbung siehst Du hier? Keine. Kostet mich die Website etwas? Oh ja. Mache ich irgendwie Geld mit der Website? Nein.

Aber mich beleidigen lassen muss ich da nun wirklich nicht auch noch...