Letzte Änderung:
27.11.2012, 20:18h

Makerware

Nach einigen Test bin ich nun zur Überzeugung gekommen (wie einige andere auch), dass man Makerware noch nicht verwenden sollte. Ein Bug verhindert in der derzeitigen Version das Drucken in höchster Auflösung. Das ist schade, weil die Software an sich deutlich leichter zu bedienen ist als Replicator G, die OpenSource-Software, die man eben auch einsetzen kann. Das liegt hauptsächlich an der Vielzahl der Einstellungsmöglichkeiten, aber eben auch an einem besseren Interface, besseren Größenangaben und ein paar weiteren netten Ideen in Makerware.

ReplicatorG
ReplicatorG 0040

Makerware
Makerware 1.02

 

Wundert euch übrigens nicht über die Fehlermeldung und das "Not Connected"-Zeichen. Sobald man beide Programme aufruft, blockieren sie gegenseitig den Verbindungsanschluss und dadurch kann man nicht mehr verbinden. Um dies zu vermeiden, muss man in MakerWare unter "Services > Stop Conveyor" dafür sorgen, dass die Blockierung aufgehoben wird.

Wenn die Version final wird und Makerware dann diesen Fehler behoben hat, ist es wirklich eine schöne Software. Bis dahin sollte man aber um Probleme zu vermeiden doch lieber bei Replicator G bleiben und damit drucken. Die Fehleranfälligkeit ist dort einfach geringer.

X

Sie verwenden Google Chrome...

Wissen Sie, dass Google dafür bekannt ist Ihren Datenschutz in eklatantem Maß einzuschränken und Ihre Daten ungefragt nutzt und aktiv selbst von Ihnen vermeintlich eingestellte Einstellungen umgeht oder ignoriert?
Unter anderem scant Chrome Ihren Computer und die darauf gespeicherten Dateien ungefragt durch, überträgt Ihr Surfverhalten an Google und erzeugt ein sehr ausführliches Profil von Ihnen als Chrome-Benutzer indem sie es mit Daten all ihrer anderen Dienste verbinden.

Weitere Informationen finden Sie hier: Warum man wenn möglich keine Google-Produkte nutzen sollte.

Deshalb empfehle ich Ihnen ausdrücklich, einen anderen Browser zu verwenden:

 
X

Wenn diese Website wirklich so blöd ist solltest Du einfach nicht her kommen.

Einen schönen Tag noch und denk mal drüber nach wieviel Du gezahlt hast um die Website zu besuchen? Nichts.
Wieviel Werbung siehst Du hier? Keine. Kostet mich die Website etwas? Oh ja. Mache ich irgendwie Geld mit der Website? Nein.

Aber mich beleidigen lassen muss ich da nun wirklich nicht auch noch...